Home - 2019 - Juni

Monat: Juni 2019

Wie man mit One Two Slim abnimmt

Posted on 24. Juni 2019 in Gewichtsabnahme

Haben Sie Probleme beim Abnehmen? Oder möchtest du schneller verlieren? Dann sind Sie hier genau richtig. Machen Sie sich bereit für eine Gewichtsabnahme mit One Two Slim ohne Hunger.

Die traurige Wahrheit ist, dass konventionelle Ideen – weniger essen, mehr laufen lassen – selten langfristig funktionieren. Kalorien zählen, stundenlang jeden Tag trainieren und versuchen, den Hunger zu ignorieren? Das ist unnötiges Leiden und wahrscheinlich eine Verschwendung deiner Zeit und kostbarer Energie. Es ist Gewichtsabnahme für Masochisten.

Schließlich geben die Menschen oft auf, so dass ein übermäßiger Fokus auf das Zählen von Kalorien ein Grund für die aktuelle Adipositas-Epidemie sein kann.1 Glücklicherweise kann es einen besseren Weg geben.

Das Fazit? Dein Gewicht wird hormonell reguliert. Wenn Sie den Spiegel Ihres fettspeichernden Hormons Insulin reduzieren, werden Sie wahrscheinlich leichter abnehmen können.

Die wichtigsten Tipps zur Gewichtsabnahme mit One Two Slim

Bist du bereit für One Two Slim? Los geht’s. Beginne ganz oben in der Liste (am wichtigsten) und gehe so weit runter, wie du es brauchst. Klicken Sie auf einen Tipp, um alles über One Two Slim zu erfahren. Vielleicht brauchst du nur den ersten Ratschlag?

Wählen Sie eine kohlenhydratarme Ernährung
Bei Hunger essen
Essen Sie echtes Essen
Nur bei Hunger essen
Messen Sie Ihren Fortschritt mit Bedacht.
Seien Sie hartnäckig
Vermeiden Sie Obst
Vermeiden Sie Bier
Künstliche Süßstoffe vermeiden
Überprüfen Sie alle Medikamente
Weniger Stress, mehr Schlaf
Weniger Milchprodukte und Nüsse essen
Ergänzung von Vitaminen und Mineralien
Verwenden Sie intermittierendes Fasten.
Üben Sie klugerweise
Optimale Ketose erreichen
Lassen Sie Ihre Hormone überprüfen.
Berücksichtigen Sie Abnehmtabletten (wenn Sie verzweifelt sind).

Wenn Sie abnehmen wollen, sollten Sie zunächst Zucker und Stärke (wie Brot, Nudeln und Kartoffeln) vermeiden.

Dies ist eine alte Idee:

Seit 150 Jahren oder mehr gibt es eine große Anzahl von Diäten zur Gewichtsabnahme, die darauf basieren, weniger Kohlenhydrate zu essen. Was neu ist, ist, dass Dutzende von modernen wissenschaftlichen Studien bewiesen haben, dass, ja, im Durchschnitt niedriger Vergaser kann der effektivste Weg sein, Gewicht zu verlieren.

Natürlich ist es immer noch möglich, mit jeder Diät abzunehmen – essen Sie einfach weniger Kalorien, als Sie verbrennen, richtig? Das Problem mit diesem vereinfachten Ratschlag ist, dass er den Elefanten im Raum ignoriert: Hunger. Die meisten Menschen mögen es nicht, „nur weniger zu essen“, da es dazu führen kann, dass sie für immer hungrig werden müssen. Früher oder später wird ein normaler Mensch wahrscheinlich aufgeben und essen, daher die Prävalenz von „Yo-Yo-Diäten“.

Der Hauptvorteil der Low-Carb-Diät ist, dass sie dazu führen kann, dass Sie weniger essen wollen. Selbst ohne Kalorienzählung neigen übergewichtige Menschen dazu, weniger Kalorien bei niedrigem Kohlenhydratgehalt zu essen.

Zucker und Stärke können Ihren Hunger erhöhen, während sie vermieden werden, können Ihren Appetit auf ein angemesseneres Maß verringern.6 Wenn Ihr Körper eine angemessene Anzahl von Kalorien haben möchte, brauchen Sie sich nicht zu bemühen, sie zu zählen. So zählen Kalorien, aber Sie müssen sie nicht zählen.

Wie man abnimmt

Eine Studie aus dem Jahr 2012 zeigte auch, dass Menschen, die abgenommen hatten, eine weitaus geringere Reduktion des gesamten Energieverbrauchs (die Anzahl der innerhalb eines 24-Stunden-Zeitraums verbrannten Kalorien) erlebten, wenn sie eine kohlenhydratarme Ernährung im Vergleich zu einer fettarmen Ernährung während der Gewichtserhaltung einnahmen – ein Unterschied von 300 Kalorien, tatsächlich.

Laut einem der Harvard-Professoren hinter der Studie würde dieser Vorteil „der Anzahl der Kalorien entsprechen, die typischerweise in einer Stunde mittlerer körperlicher Aktivität verbrannt werden“.

Stellen Sie sich das vor:

Eine ganze Bonusstunde Bewegung jeden Tag, ohne tatsächlich zu trainieren.

Vor kurzem bestätigte eine noch größere und sorgfältigere Studie diesen metabolismusschonenden Effekt, wobei verschiedene Personengruppen, die abgenommen hatten, durchschnittlich zwischen 200 und fast 500 zusätzliche Kalorien pro Tag auf einer kohlenhydratarmen Erhaltungsdiät verbrannten, im Vergleich zu einer kohlenhydratreichen oder mäßig kohlenhydratreichen Diät.

Unterm Strich: Eine kohlenhydratarme Ernährung kann den Hunger reduzieren und es einfacher machen, weniger zu essen. Und es könnte sogar Ihre Fettverbrennung im Ruhezustand erhöhen. Eine Studie nach der anderen zeigt, dass Low Carb bei der Gewichtsabnahme hilft und dass es im Durchschnitt wichtige Gesundheitsmarker verbessert.9

Erfahren Sie mehr über Keto und Low-Carb

Möchten Sie mehr über genau das wissen, was man mit Low Carb essen kann, genau wie man es macht, mögliche Probleme und Lösungen…. und viele tolle Rezepte? Schauen Sie sich unseren Keto for Beginner Guide an. Alternativ können Sie Low-Carb noch einfacher machen, indem Sie sich für unsere kostenlose zweiwöchige Keto-Challenge anmelden.